Aktuelles

KOLUMNEN, BEITRÄGE & NEUIGKEITEN

29.11.2017 | New Work Women mit eigener Webseite und erster Aktion!

Im Juni haben wir die „New Work Women“ ins Leben gerufen - ein Netzwerk für Frauen der neuen Arbeitswelt. Ziel dieser Initiative ist es den innovativen und mutigen Ideen von Frauen eine Plattform zu bieten und Frauen mit einander zu vernetzen. Seit Start haben sich über 300 Frauen auf Xing dem Netzwerk angeschlossen, auf Facebook sind es sogar über 400. Nun gehen wir den nächsten Schritt. Mit der Aktion #365Impulse – Ideen und Gedanken von Frauen für die neue Arbeitswelt werden wir 2018 die vielfältigen Perspektiven, Ideen und Erfahrungen dieser Frauen in die Welt tragen.

Ihr wollt mitmachen, dann schaut HIER vorbei!



27.11.2017 | Kolumne Standort38 - Nur Kerle?!

„Frauenquote? Bloß nicht!“ So oder so ähnlich wird in vielen Unternehmen gedacht. Und ja, im Grunde sollten Unternehmen selbst bestimmen, wie sich ihre Führungskräfte zusammensetzen. Denn schließlich liegt das in der unternehmerischen Verantwortung oder sollten wir besser sagen ist Teil des unternehmerischen Risikos.  Doch beim Blick in die Natur wird schnell klar – das Schicksal von Monokulturen ist immer das Gleiche: Sie sterben früher oder später aus. Aber wie gewinnt man sie, die weiblichen Fachkräfte von morgen?

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



30.10.2017 | Kolumne Standort38 - Goodbye Arbeitsmoral

... Oder was es braucht um selbstbestimmt zu Arbeiten! Das war der Titel eines Impulsvortrages, den ich vor kurzem gehalten habe. Zugegebenermaßen ist der Titel etwas reißerisch. Aber das braucht es ja manchmal um Aufmerksamkeit zu erhalten. Denn wir leben in einer Zeit des Überflusses. Täglich werden wir mit unzähligen Informationen überflutet und vor genauso viele Entscheidungen gestellt. Und so ringen die verschiedensten Absender nach unserer Aufmerksamkeit – mit allen Mittel... 

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



30.10.2017 |  Blogbeitrag NewPay -  die Blogparade im Überblick

Das Thema Gehalt bewegt die Menschen. Im Rahmen der Blogparade #NewPay wurden bereits mehr als 35 Beiträge mit spannenden Perspektiven und vielfältigen Aspekten veröffentlicht. Ist euer Blickwinkel auf das Thema schon dabei? Nein, dann freuen wir uns über weitere Beiträge. Aufgrund der großen Resonanz haben wir die Blogparade bis zum 12. November verlängert.  Wir freuen uns über jeden weiteren Beitrag. Insbesondere die Perspektive von Mitarbeitenden wie auch der Blick der neuen Generation interessiert uns brennend. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen. 

 

Hier die Blogparade im Überblick .



29.09.2017 |  Blogbeitrag #NewPay - Was ist Dein faires Gehalt?

Lange schon sprechen wir über New Work. Doch über das Thema Gehalt in der neuen Arbeitswelt wird wenig debattiert. Doch wieso eigentlich nicht?  Vielleicht liegt es daran, dass man über Geld vermeintlich nicht spricht. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass wir uns beim Thema Gehalt auch mit uns selbst auseinandersetzen müssen. Genauer gesagt mit unserem Wertesystem und unserem Selbstwert. 

Sei's drum! Es hilft ja nix! Lasst uns das Tabu aufbrechen. Wir fangen schon mal dann damit an.

Viel Spaß beim Lesen des Auftaktartikels zur Blogparade #NewPay.  Weitere Blogbeiträge gibt es auf unserem X:BLOG



28.09.2017 |  Blogparade #NewPay - Was verdient New Work?
Wir reden viel über New Work. Aber wir denken in dem Zusammenhang vor allem über neue Führung, Selbstverantwortung der Mitarbeiter, Agilität und vielleicht noch über Vereinbarkeit von Beruf und Familie nach. Schwierig wird es dann, wenn es ums Geld, sprich Gehalt und Co., geht. Denn das Geld und Gehalt sind immer noch Tabus.

 

Das wollen wir ändern! Deshalb rufen wir die Blogparade #NewPay aus! Teilt mit uns Eure Gedanken und Ideen zum Thema Vergütung in der neuen Arbeitswelt. Wir freuen uns auf Eure Beiträge. Alle Infos zur Blogparade gibt es HIER.



25.09.2017 |  Kooperationsprojekt mit der TU Braunschweig
Es nimmt Formen an! Unsere Projektgruppe an der TU Braunschweig war im Sommer sehr kreativ. Die ersten Materialien für den New Work Workshop sind entwickelt, das erste Konzept steht. Jetzt geht es ans Feilen.

Wir sind schon sehr gespannt auf das Endergebnis von Maresa, Leonie und Sarah. Die drei studieren übrigens Organisation, Governance, Bildung im Master. Ein interdisziplinärer Studiengang, der uns und den Studentinnen die Möglichkeit gibt, in gemeinsamen Projekten von einander zu lernen.

 

Mehr Informationen über den Studiengang gibt es HIER



12.09.2017 | Kolumne Standort38 - Krisenbewältigung auf Augenhöhe

Die Konjunktur läuft derzeit gut! Manche Ökonomen meinen sogar richtig gut! Der Privatkonsum legte zuletzt von Quartal zu Quartal zu. Und auch die Staatsausgaben kurbelten die Wirtschaft kräftig an. Doch auch in diesen aussichtsreichen Zeiten stehen Organisationen vor Umwälzungen. Manche stecken sogar mitten in der Krise. Einige dieser Herausforderungen entstehen plötzlich und erfordern schnelle Reaktionen. Für Unternehmen, die sich gerade auf den Weg zu einer neuen, partizipativen Zusammenarbeitskultur gemacht haben, liegt darin ein Fluch und Segen zu gleich...

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



25.08.2017 |  Podcast "Selbstführung und Leadership Development" 

"Mit Haltung Zusammenarbeit gestalten", so lautet der Titel von Nadines Impulses beim Leadership Development Congress am 21.09. in Osnabrück. In Vorbereitung der Tagung war Nadine mit Prof. Burkhard Bensmann zu einem Podcast verabredet. Bensmann ist Initiator von "Leadership Development in the 21st Century", Buchautor und Honorarprofessor für Kommunikation und Organisationsentwicklung.  "Es war ein sehr lebhaftes und beschwingtes Gespräch über die Parallelen von frühkindlicher Bildung und Organisationsentwicklung, der Entstehung von CO:X und den Augenhöhen-Filmen," so Nadine. Möchtet Ihr mehr erfahren? Dann geht es HIER zum Podcast!



07.08.2017 |  Kolumne Standort38 - "Die sagen eh immer Nein!"

So, oder so ähnlich beschreiben viele Führungskräfte die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Die Spannbreite der körperlichen Reaktionen rangiert dann zwischen genervtem Augenverdrehen und akuten Stressreaktionen. Und ja, die Beziehung zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern ist in vielen Betrieben geradezu toxisch. Und dafür gibt es viele gute Gründe – auf beiden Seiten. Wir glauben, es braucht dringend ein Update der Mitbestimmung. Fakt ist, die Grundlage für die Mitbestimmung ist das Betriebsverfassungsgesetz. Und das wurde zuletzt 2001 reformiert. Doch seitdem ist einiges passiert. 

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



21.07.2017 |  Kolumne Standort38 - Wenn das Burnout droht!

„Nicht schon wieder!“, dachte ich, als ich kürzlich einer engagierten Führungskraft gegenüber saß. Ihre Augen waren gefüllt mit Tränen und ihre Stimme zitterte. Gleichzeitig beobachtete ich, wie sie ihren gesamten Körper anspannte, so als wolle sie die in ihr entfesselten Gefühle irgendwie unter Kontrolle bringen. Ich kenne diesen Anblick. Ehrlich gesagt, häufen sich die Situationen, in denen ich Menschen erlebe, die an ihre Grenzen gekommen sind. Männer und Frauen jeden Alters. Besonders oft sind dies Menschen mit einem starken inneren Antrieb: Hartnäckige Leistungssportler, selbstbewusste Antreiber oder extrovertierte Begeisterer. Menschen, die Dinge bewegen und die Zukunft aktiv mitgestalten wollen. Sie werden aufgerieben zwischen eigener Vision, dem Pflichtgefühl gegenüber ihrem Umfeld und den für sie zermürbenden Ritualen sowie dem Beharrungsvermögen ihrer Organisation...

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



30.06.2017 |  Kolumne Standort38 - Kleider machen Leute?!

Vor einigen Wochen moderierten wir eine besondere Führungskräfte-Klausur. Die Top-Entscheider einer Firma hatten sich vorgenommen, einen halben Tag über Führungsthemen zu diskutieren. Weg von den Kennzahlen, hin zur Reflexion über die eigene Arbeit. „Okay, ein halber Tag ist sportlich“, dachten wir uns, und dennoch – besser ein halber Tag als keiner.

Es ist ein traditionsbewusstes Unternehmen, das uns da angeheuert hatte. Ein Unternehmen mit hoher Mitarbeitertreue. Die Betriebszugehörigkeit liegt im Schnitt bei mehr als 20 Jahren, auch unter den Führungskräften. Leistungsdenken und hierarchische Strukturen prägen das Handeln...

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



18.06.2017 |  New Work Women - Start einer neuer Initiative

Wir erleben immer wieder, dass bei Veranstaltungen und Konferenzen rund um das Thema "New Work" nur sehr wenige Frauen als Impulsgeberinnen und Expertinnen auf den Podien oder im Programmteil vertreten sind. Doch die Arbeitswelt der Zukunft braucht vielfältige Perspektiven und sie bedarf vor allem weiblicher Kompetenzen und Innovationen. Aus diesem Grund haben wir auf Facebook und Xing Gruppen initiiert, in denen sich Frauen vernetzen und ihre Gedanken und Beiträge teilen können.

  

Wir kennen bereits viele engagierte und visionäre Gestalterinnen der neuen Arbeitswelt und sind uns sicher, dass es noch viele weitere inspirierende Frauen gibt, die heute schon die Arbeitswelt mit ihren innovativen und zukunftsgerichteten Ansätzen bereichern. Diese Frauen wollen wir kennen lernen und sie mit einander vernetzen. Wir wollen von ihnen und mit ihnen lernen und dabei die Fülle an weiblicher Inspirationskraft eine Plattform bieten.

 

In den kommenden Wochen werden auf dieser Seite noch mehr darüber berichten. Solange finden Sie alle Aktuellen Beiträge auf XING und FACEBOOK.



15.06.2017 |  Kolumne Standort38 - Preisverdächtiges Rebellentum

Der 30. März war ein besonderer Tag. Es war einer jener Tage, auf den man mit schweißnassen Händen wochenlang hinfiebert und an welchen man sich dann schließlich noch Jahre später zurückerinnert, mit funkelnden Augen und einem dicken Grinsen. Aber was hat diesen Tag so außergewöhnlich gemacht? Xing, das Businessportal, vergab an diesem Tag den „New Work Award“. Einen Preis für Unternehmen und Personen, die sich durch zukunftsweisendes Arbeiten auszeichnen. Einer dieser Preisträger bin ich, Sven Franke. Aber das ist nur einer der Gründe, was diesen Tag zu einem besonderen Tag gemacht hat...

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



25.05.2017 |  5 + 1 Frage an Sven Franke  von Peter M. Wald

Wo steht das Personalmanagement heute? Welche Entwicklungen gilt es für die HR-Verantwortliche zu gestalten? Diese und weitere Fragen beantwortete Sven auf dem Leipzier HRM-Blog Peter M. Wald. Für Walds Studierenden hat Sven vor allem einen Rat: "Beschäftigen Sie sich mit allen Themen die rund um das große Thema New Work diskutiert werden. Machen Sie sich ihr eigenes Bild und vergessen Sie die Vorstellung, dass es in Zukunft noch Blaupausen geben wird, [...]. Die spannende Herausforderung wird sein, den für das Unternehmen passenden Weg zu zu entwickeln. Werden Sie zum Gestalter des Personalmanagements und somit der gesamten Organisation.

 

Das Interview gibt es HIER!



18.05.2017 |  MEIN NEW WORK: Ein persönlicher Blick auf die neue Arbeitswelt

Der New Work Begriff ist in aller Munde. Auf Twitter gerne auch mit Hashtag versehen, zeigt er an, „Hier ist vorne, und wir bahnen den Weg in eine neue Arbeitswelt.“ 

Nadine hat die Blogparade #NewWork17 von Winfried Felser zum Anlass genommen, sich mit dem Begriff und ihrem Blick die neue Arbeitswelt auseinandersetzen. Der Beitrag ist der Auftakt zu unserem neuen Blog auf CO:X. Wir freuen uns auf regen Austausch, spannende Gedanken und neue Inspiration.

 

Den Blogbeitrag gibt es HIER!



18.05.2017 |  Kolumne Standort38 - Als die Berater kamen... 

… oder worauf Sie bei der Begleitung von außen achten sollten. Es gibt sie, diese Situationen, in denen Unternehmen Expertise und Begleitung von außen benötigen. Denn wer immer nur im eigenen Saft brät, läuft Gefahr in Veränderungsprozessen die wichtigen aber wunden Punkte zu meiden. Gleichzeitig versperrt einem oft schlichtweg der eigene blinde Fleck die Sicht auf Weggabelungen, die einen wirkungsvollen Richtungswechsel herbeiführen können. Doch aufgepasst, wer sich Berater ins Haus holt! Eines ist gewiss: die Branche der Unternehmensberatungen boomt...

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



16.05.2017 |  Wo geht’s lang? Oder warum Transformation Führung braucht

Wir stehen an einer Schwelle zu einer neuen Arbeitswelt. Eine Arbeitswelt, in der Digitalisierung Vernetzung und Innovationen vorantreibt. Und eine Arbeitswelt, die geprägt wird durch zunehmende Komplexität und Dynamik. Unsere Art zu arbeiten wird sich dadurch grundlegend verändern. Wie genau, das steht für viele Organisationen und Branchen noch in den Sternen. Und so liegt die Verantwortung vor allem bei den Führungskräften, die Chancen dieses Wandels für die eigene Organisation zu nutzen und nicht Opfer der Veränderung zu werden...

 

Den vollständigen gibt es HIER auf der Webseite der Akademie für Führungskräfte.



28.04.2017 | CO:PHILOSOPHY - der Blopcast geht an den Start 
"Eine Frage, zwei Menschen, viele Gedanken", so lautet das Motto des Blopcasts. Der Blopcast ist eine Symbiose aus Blogbeiträgen und Podcast und inspiriert zum Nachdenken und selber Denken. In der ersten Folge widmet sich Nadine Nobile gemeinsam mit Romas Stukenberg, Co-Founder von NAMENAME der Frage "Was inspiriert Unternehmen dazu ihren Blick auf die Welt zu verändern?"


Neugierig zu welchen Schlüssen die beiden gekommen sind?
Dann geht es hier zum BLOPCAST



31.03.2017 | "Ich will die Arbeitswelt verändern" - Interview mit Sven Franke

Gestern wurde in Berlin auf der XING New Work Experience der New Work Award 2017 verliehen. Sven  wurde gemeinsam mit fünf anderen Personen als „New Worker des Jahres“ ausgezeichnet. The New Worker hat mit Sven darüber gesprochen, was „New Work“ für ihn eigentlich bedeutet, welche Rolle die Unternehmenskultur dabei spielt und was er Unternehmen raten würde, die sich auf den Weg in die neue Arbeitswelt begeben wollen… 

 

Das Interview gibt es HIER



30.03.2017 | Sven Franke ist New Worker 2017

Die Freude ist groß bei CO:X! Sven wurde als New Worker 2017 ausgezeichnet.
Die Preisverleihnung fand im Rahmen der New Work Experience von Xing statt. Thomas Sattelberger, ehemaliger Personalvorstand von Daimler, Continental und der Telekom und seit Jahren enfant terrible der Personaler-Szene übergab den Preis.

 
Wir freuen uns sehr, dass die Jury entschieden hat, sechs Vorreiter der New Work Szene mit diesem Preis zu würdigen und damit das Engagement dieser Impulsgeber zu unterstützen. Herzlichen Dank  allen Wegbegleitern und Unterstützern für ihre Stimme während des User-Votings. 

 

Alles über den Preis und die weiteren Preisträger gibt es HIER



07.03.2017| Der Anti-Berater - Blogbeitrag der Zukunft Personal  über Sven Franke

Ein Podium mit Sven Franke auf der Zukunft Personal oder PERSONAL ist immer für eine Überraschung gut. Und das liegt nicht nur an den spannenden Gästen, den Unternehmensvertretern, die er aus seinem Netzwerk mitbringt. Doch was ist eigentlich das Besondere an seiner Arbeit? Vielleicht, dass er eine klare Mission verfolgt: Er möchte nicht weniger, als gedankliche Mauern einreißen und so die Arbeits- und Bildungswelt verändern. Aktuell ist er für den New Work Award nominiert. Und auch hier zeigt er, dass er einfach etwas anders tickt…

 

Den ganzen Blogbeitrag von Stefanie Hornung gibt es HIER




28.02.2017| „Der alte Geist des Oker-Valley sollte wieder aufleben“ - Interview mit  Sven Franke & Christian Nolte

Mit dem IT-Dienstleister velian und Organisationsexperte Sven Franke sind zwei Vertreter aus der Region für den New Work Award der Karriereplattform Xing nominiert. Wir wollten von beiden wissen, was sie an- und umtreibt … 

 

Das Interview von Holger Isermann gibt es HIER



23.02.2017| Kolumne Standort 38 - Wer hat Macht in Ihrem Unternehmen? 

Oder vielleicht besser gefragt, wie ist die Macht in Ihrer Organisation verteilt? Dient die Ausübung der Macht der Wertschöpfung und damit dem Kunden oder ist sie Ausdruck von organisationalen Ritualen? Wir könnten weiterfragen: wer hat Einfluss auf die Motivation und damit Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter? Wo wirkt Macht einschränkend und wo bestärkend? Diese Fragen stellten sich uns vor ein paar Wochen bei einem Erstgespräch mit einem Kunden...

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER



08.02.2017| Webinar "Organisationen auf dem Weg zu einer neuen Zusammenarbeitskultur"

Kaum ein Unternehmen kann es sich leisten auf das Potential jedes einzelnen Mitarbeiters zu verzichten. Doch wie finden Unternehmen diese internen Potentiale? Dazu sind neue Wege und Gedankenmodelle notwendig, jenseits von Blaupausen und Projektplänen. Gemeinsam mit Martin und Joachim Seibert, den beiden Gründern und Geschäftsführern von Seibert Media, macht Sven in diesem Webinar einen Rundflug über die neue Arbeitswelt.

 

Zum Webinar geht HIER!



04.02.2017| Kolumne Standort 38 - Haben Sie auch das Gefühl ...

…dass immer weniger berufliche Momente in Ihrer Erinnerung haften bleiben? Das neue Jahr ist nun gut einen Monat alt. Die ersten guten Vorsätze sind über Bord geworfen oder im Alltagsstress untergegangen. Und dennoch möchten wir ein Blick zurückwerfen. Was ist aus dem letzten Jahr hängen geblieben? Was war für Sie im beruflichen Umfeld bedeutsam? Schließen Sie doch einfach kurz die Augen und überlegen Sie....

 

Die ganze Kolumne gibt es HIER!



05.02.2017| Über Sehnsucht, Kitas, Schulen und eine neue Arbeitswelt!

"Das ist ja wie im Kindergarten hier!", hört man immer dann, wenn es irgendwo laut und chaotisch wird. Damit tut man aber vor allem den Kindertageseinrichtungen unrecht. Viele von ihnen sind hervorragend organisiert und sie schaffen etwas, was auch in der neuen Arbeitswelt immer wichtiger wird, sie entfalten das Potential von kleinen und großen Menschen.  Und so war und ist für Nadine das Engagement in der frühen Bildung und Projekten der neuen Arbeitswelt nie ein Widerspruch, sondern immer eine perfekte Bereicherung.

Im Interview mit Blogger Hendrik Epe beschreibt Nadine ihre Motivation, zeigt Parallelen von New Work Ansätzen und früher Bildung auf und gibt ihre persönliche Einschätzung zu den Herausforderungen im Bildungswesen....

 

HIER gehts zum Interview und den Blog von Hendrik Epe!



23.01.2017| Sven Franke nominiert als "New Worker" des Jahres

Das Jahr beginnt mit einer großen Überraschung für unser Team. Sven ist nominiert in der Kategorie "New Worker" im Rahmen des New Work Awards von Xing. Der New Work Award versteht sich als Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutsch-sprachigen Raum. Die von XING vergebene Auszeichnung prämiert Unternehmen, die Vorbilder für die Zukunft sind. Dieses Jahr werden außerdem zum ersten Mal Ideengeber und Vordenker mit dem New Work Award ausgezeichnet, die mit ihrem Schaffen sinnbildlich für die neue Arbeitswelt stehen.

 

Ihr wollt Sven Eure Stimme geben. HIER  geht es zu Publikumvoting!



18.01.2017| Unternehmenspolaroid: Momentaufnahme von Holokratie bei der velian GmbH

Statt Unternehmen top-down zu führen, erproben immer mehr Betriebe neue, demokratischere Prinzipien. Das Ziel: mit der Digitalisierung Schritt halten, Entscheidungsprozesse beschleunigen und eine höhere Anpassungsfähigkeit an den Markt erreichen. Ein Beispiel ist die velian GmbH, ein IT-Unternehmen aus Braunschweig, das das Prinzip der Holokratie eingeführt hat. Nadine Nobile hat die Softwareentwickler für den Podcast „co:culture – Arbeit gemeinsam gestalten“ besucht und mit ihnen über Erfolge und Herausforderungen gesprochen. 

 

HIER gibts den Podcast und Artikel auf Zukunft Personal!


Hier geht's zum ARCHIV!


Kontakt

CO:X UG (haftungsbeschränkt)
Am Walde 2b
38165 Lehre

 

Amtsgericht Braunschweig

HRB  206482

USt.-Id.Nr.  DE312560433

 

 

 

 

 

Sven Franke

Geschäftsführender Gesellschafter

+49-172-36 80 212

sven.franke@coplusx.de

https://www.xing.com/profile/Sven_Franke

@svenfranke

 

 

Nadine Nobile
Geschäftsführerin

+49-176-70 82 38 70

nadine.nobile@coplusx.de

https://www.xing.com/profile/Nadine_Nobile

@amalfitana75