Zusammenarbeit gemeinsam gestalten

MIT PARTIZIPATION UND KOOPERATION IN DIE ZUKUNFT

Die Welt ist bunt und komplex zugleich! Digitale Nomaden strömen aus und machen aus der Welt ein Dorf. Menschen vernetzen sich über den gesamten Globus, um an einer gemeinsamen Idee zu arbeiten. Technologische Fortschritte verschieben für uns täglich die Grenzen des Machbaren. Und nahezu vollständige Transparenz führt uns dabei die Konsequenzen unseres Handels jeden Tag vor Augen. 

 

Globalisierung, Digitalisierung und Technologisierung sind die Treiber dieser Veränderung und sie erfüllen diese Funktion mit Bravour.

Doch wohin geht die Reise? Und was bedeutet dies für die Arbeit von morgen?

Wir begleiten Menschen in Organisationen dabei, die Zukunft ihrer Organisation aktiv selbst zu gestalten und Veränderungen anzustoßen, die ihre Zukunftsfähigkeit nachhaltig stärken.

 

Wir sind davon überzeugt, dass Partizipation und Kooperation die Schlüsselfaktoren für diese Zukunftsfähigkeit sind. Denn sie eröffnen den Raum für eine Zusammenarbeit, in der das gemeinsame "Wofür" im Mittelpunkt steht. Gleichzeitig schärfen sie den Blick für die Vielfalt an Lösungen und Potentialen, die in der Organisation angelegt sind.

   

Entdecken Sie gemeinsam mit uns das Potential Ihrer Organisation!



AKTUELLES

03.05.2018 | Kolumne Standort38 - Duzt du schon oder siezen Sie lieber?

Vor ein paar Wochen waren wir bei Freunden zu Besuch. Beim gemeinsamen Abendessen fragten uns unsere Gastgeber nach Rat. Das Paar leitet ein Optikgeschäft in dritter Generation. Im Zuge der Nachfolge haben sie nicht nur Inventar und Belegschaft übernommen, sondern auch die Kultur und Prinzipien. „Wie haltet Ihr das eigentlich mit dem ‚Du‘ bei der Arbeit“, fragte unsere Freundin. „Bei uns im Optikgeschäft gilt noch immer das ‚Sie‘ mit den Mitarbeitern, aber irgendwie fühlt sich das für mich nicht mehr stimmig an“, stellte sie etwas ratlos fest. Also was tun? Duzen oder weiter siezen? Was spricht für das eine? Was für das andere? ... Die gesamte Kolumne gibt es auf der Seite von Standort38!



03.05.2018 | Meinungsführer der New Work Szene 

Und wieder gibt es etwas zu feiern. Unser geschäftsführender Gesellschafter Sven wurde vom Workpath Magazin als einer von elf Meinungsführer in der New Work Szene genannt. Agile Führungsprozesse, neue Arbeitsmodelle und Organisationsstrukturen sowie ein unübersichtlicher Jungle aus Buzzwords und Fachbegriffen lassen viele Entscheider irritiert und ratlos zurück. Dabei bietet eine kleine Bewegung aus innovativen und einflussreichen Vordenkern Orientierung auf dem Weg in eine neue Arbeitswelt. Dieser Beitrag des Workpath Magazins bietet eine Übersicht der wichtigsten Meinungsbildner. Den gesamten Beitrag findet Ihr auf der Webseite von Workpath!



18.04.2018 | Kolumne Standort 38 - Die Sache mit der Kultur

In diesen dynamischen Zeiten wird immer wieder auf die Bedeutsamkeit der Unternehmenskultur verwiesen. Und ja, Kultur spielt eine herausragende Rolle, wenn eine Neuausrichtung notwendig wird. Doch sie kann nicht verordnet werden. Und dennoch treffen wir regelmäßig auf Firmen, die den kulturellen Wandel planen wie den Aufbau einer Maschinenanlage. Dabei geben oft unbewusste und unausgesprochene Regeln den Takt an. Wer verstehen will, nach welchen Spielregeln sich Menschen im Unternehmen verhalten, muss die richtigen Fragen stellen. Fragen welche die Essenz der Organisation zu Tage befördern. Die gesamte Kolumne gibt es auf der Seite von STANDORT38!



Weitere News gibt es in unserer Rubrik AKTUELLES



SCHAUFENSTER

Mit Ausdauer den Wandel gestalten

Unternehmenstransformation wirksam begleiten

Seid Ihr Weltmeister im Anfangen? Und Champions der guten Vorsätze? Zerbrichst Du Dir den Kopf, wie Ihr Vorhaben nachhaltig umsetzen könnt? 

 

Bei diesem Workshop erfährst Du was es braucht um Initiativen in der Organisation nachhaltig zu verankern. Du lernst systemische Wirkmechanismen und hilfreiche Interventions-methoden kennen. Auch erhälst Du wertvolle Mentaltechniken aus dem Triathlon an die Hand. Intuitiv-kreative Sessions unterstützen Dich Erlebtes zu verankern. Parallel bereichern vielseitige Formate die Impulse der Trainer, den Austausch der Teilnehmer sowie die Eigenreflexion. 

 

Hier findest Du alle Details zum Workshop.
Du suchst was anderes? Dann schau mal in unseren Angeboten!

TWITTER