MARCO NIEBLING

Foto: HEMA

Was ist Deine Vision von New Work?

Wie gehst Du vor um dieser Vision näher zu kommen?

Was rätst Du Menschen, die den ersten Schritt gehen wollen?

 

Meine Vision von New Work ist, dass sich reflektierende Teams langfristig in die Lage versetzen Marktchancen selbständig aufzuspüren. Diese im Sinne des Unternehmens (welches ein klares Ziel hat) initiativ und eigenverantwortlich umsetzen.

 

Somit sind sie in der Lage ihren Arbeitsplatz selbst zu sichern. Dies mache ich aus der Überzeugung weil ich weiß, dass unsere Mitarbeiter wissen, was gut für HEMA ist.

 

Ich als Führungskraft versuche mich überflüssig zu machen unterstütze den Prozess als Coach und Moderator. Ich rate deshalb Rahmengebern (Geschäftsführer, Inhaber, Führungskräften,…) diesen Prozess durch die äußeren Gegebenheiten zu ermöglichen und begleite dies intern und extern als Coach. Ich versuche durch persönlich erlebtes aufzuzeigen was passiert, wenn man Mitarbeiter als Objekte behandelt und ermutige durch erlebte Beispiel Rahmengeber die Mitarbeiter als Subjekte zu sehen und welches Potential dahinter steckt, wenn man ihre Stärken gezielt fördert und diese für das Team, Abteilung oder Unternehmen nutzt.

 

Du willst Marco Deine Stimme geben? HIER geht's Abstimmung für den New Work Award.

 

HIER geht es zurück!



Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

CO:X UG (haftungsbeschränkt) | Am Walde 2b | 38165 Lehre

E-Mail: Sven.Franke@coplusx.de

E-Mail: Nadine.Nobile@coplusx.de